Themenfelder

Psychologie

Wie können wir unsere Gefühle und Gedanken besser verstehen? Wie können wir unsere Motivation steigern und unser Verhalten verändern?

Mit diesen Fragen beschäftige ich mich seit meinem Psychologiestudium (Schwerpunkt Gesundheitspsychologie) an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg. Bis heute kommt mir dieses Wissen in allen Bereichen der Prävention und Gesundheitsförderung zu Gute.

Gesundheit

Mein Ziel ist es, Menschen mit meinem Wissen langfristig dabei zu helfen, dass sie sich mit sich und ihrem Körper wohl fühlen.

Gesundheit ist ein positiver, funktioneller Gesamtzustand, der erhalten bzw. wieder hergestellt werden muss (WHO). Darum beschäftige ich mich intensiv mit gesunder Ernährung, Fitness und insbesondere mit dem persönlichen Verhältnis zum eigenen Körper.

Persönlichkeit

Oft denken wir, unsere Probleme seien durch äußere Umstände bedingt, obwohl der Ursprung in unserem Inneren liegt.

Jeder kann sich mit der richtigen Anleitung den eigenen Zweifeln stellen und an seinem Denken und Handeln arbeiten – das gehe ich mal sachlich und mal humorvoll-spielerisch an. Denn mein Fokus ist das individuelle Wohlbefinden jedes Einzelnen.